MiLo Training Remagen Bildung, Wissen und persönliche Kompetenzen für die Zukunft
 

Unsere Seminarangebote

Methodenseminare

Anti - Bias
In einem Prozess, der an den eigenen Erfahrungen der Teilnehmenden ansetzt, erfolgt eine Sensibilisierung für eigene Vorurteile und verschiedene Formen von Diskriminierung Oft können Menschen Diskriminierungen, von denen sie selbst verletzt werden gut benennen. Ein wichtiger Schritt ist auch zu erkennen, wie Menschen von Strukturen privilegiert werden und wie diese Privilegien den eigenen Blick einschränken. Denn das Problem beginnt nicht erst wo Menschen einseitig handeln, es beginnt schon, wo Menschen Situationen einseitig wahrnehmen.
Anti Bias & soziale Inklusion Ein Ansatz zur vorurteilsbewußten Bildung & Erziehung
Seminardauer: 1 - 3 Tage

Betzavta
Welchen Anspruch habe ich an ein demokratisches Miteinander im Beruf und im Alltag mit meinen Mitmenschen? "Miteinander" ist die deutsche, sinngemäße Übersetzung des hebräischen Wortes "Betzavta" und beschreibt zutreffend das Ziel dieser Methode. Es geht um das Erlernen und Begreifen eines demokratischen Miteinanders in unserer Gesellschaft und im (Berufs)Alltag.
Betzavta (Miteinander) Demokratiekompetenz
Seminardauer: 1 - 3 Tage

TOLEDO to do
Das "TOLEDO to do"-Planspiel eignet sich zum Einsatz im Fachunterricht (Geschichte, Kunst, Ethik, Religion) sowie zur Bearbeitung übergreifender Schulthemen (Diversity, Gewaltprävention, Interkulturelle Bildung sowie Demokratie-und Europabildung).
Planspiel TOLEDO to do



Weitere Seminarformate:
Woher kommst Du (wirklich)? Ein Perspektivwechsel

Weiterbildung für Teams
Von Teamgeist bis moderner Streitkultur Konflikte demokratisch lösen - aber wie geht das?
Zwischen Mobbing und Diskriminierung - was hat dies mit dem Team zu tun?

Themenseminare

Interkulturelle Kompetenzen Vielfalt gemeinsam gestalten
Eine Frage der Haltung Ist es möglich die eigene Haltung zu wahren?
Du bist anders Interkulturalität in Schulen
Berufsstart ohne Vorurteile Mit Bildung die Welt verändern
Seminardauer: 1 - 3 Tage

Projekttage an Schulen zur Erweiterung der Demokratiekompetenz

Für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Jahrgangsstufe
Konflikt und Toleranz
Demokratie als Lebensform

Das Training

Neben einem Kennenlern-Worksthop und Einstiegs-Workshops können auch mehrtägige Workshop-Formate (Vertiefungen) vereinbart werden. Eine längerfristige Zusammenarbeit bietet sich bei Interesse an einer vertiefenden Fortbildungsreihe an, z.B. einer fachlichen Begleitung z.B. bei Strukturänderungen von Einrichtungen. Gerne erstellen wir Ihnen individuelle Angebote mit unterschiedlichen Fortbildungsmodulen und Schwerpunktthemen.
Unser Training ist praxisnah und knüpft an den Erfahrungen an, welche Sie aus ihrem privaten als auch beruflichen Alltag mitbringen. Wir legen Wert auf ganzheitliche Lernerfahrungen, darum nutzen wir eine große Methodenvielfalt.
Anti Bias, Betzavta und interkulturelle Workshops leben von ihren gruppendynamischen Prozessen, da es dabei um ein gemeinsames Von- und Miteinanderlernen geht. Die Trainings werden jeweils an die Bedürfnisse, Hintergründe und Ressourcen der interessierten Gruppen wie Kollegien oder Teams, Schulklassen, Vereinen oder Initiativen angepasst.
Zu unserem Grundverständnis gehört, dass Bildung für alle Menschen frei zugänglich sein muss. Sollte Ihnen nicht ausreichend Mittel zur Verfügung stehen, versuchen wir mit Ihnen gemeinsam andere Wege zu finden.

Wir empfehlen eine Teilnehmerzahl von 8-18 Personen.

Kosten

Die Trainingskosten bestehen aus:
  • 2 Trainer-innen-Honoraren
  • Fahrtkosten (nach Reisekostengesetz)
  • Raummiete (falls notwendig)
  • Material & Verwaltungsaufwand




Rechtliches

Anschrift

MiLo Training Gbr
Alter Fuhrweg 41
53424 - Remagen

Social Media


Mail

info@milo-training.com
© 2017 MiLo Training Gbr